Zusammenleben
Spielregeln
Ein Verfahren
Probleme/Lösungen
Service & Infos
News & Events
Fun & Action
Kids World
Home
Kontakt
Sitemap
Impressum
 
info4teen
time4quiz - Mach mit und gewinn!

Der Diskobesuch - Behaupte dich selbst!

Warum Rolf? - Chronik einer Rauferei

Wie gut bist du als Zeuge?


Polizei Baden-Württemberg
 
   
Special News von time4teen.de
Alles rund um time4teen.de - interessant und aktuell.

Zurück zur Übersicht
Freitag 20.11.2009

Präventionswettbewerb 2010 zum Thema Mobbing

Montag 03.05.2010
Die Bewerbungsfrist für den Präventionswettbewerb 2010 "Mobbing+weggeschaut=
mitgemacht" ist abgelaufen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die sehr zahlreich eingesandten, engagierten Projekte.

Nach Auswertung und Entscheidung der Jury werden wir in Kürze an dieser Stelle die Gewinner bekannt geben.

Worum geht's?
„Mobbing“ – ein Verhalten, für das es in unserer Gesellschaft eigentlich keinen Platz geben dürfte. Die Realität sieht leider oftmals anders aus – auch in der Welt von Kindern und Jugendlichen. Gemobbt wird, wer anders ist als die Wortführer oder die Mehrheit in einer Gruppe. Wer mobbt, will seine Stellung auf Kosten der Schwachen stärken. Zum Opfer wird, wer zu dick, zu still, zu strebsam, zu dumm, zu klein oder einfach nur „uncool“ ist, wer keine Markenklamotten trägt oder nicht das neueste Multimediahandy besitzt – Gründe für das vermeintliche Anderssein finden sich viele. Dabei sind Mobber sehr kreativ. Häufig schrecken sie selbst vor Straftaten nicht zurück. Beleidigungen, Sachbeschädigungen, Körperverletzungen bis hin zu Erpressung, Raub und sexueller Belästigung zählen zu ihrem Repertoire. Teilweise wird die Demütigung der Opfer noch verstärkt, indem die Übergriffe mit dem Handy gefilmt und ins Internet gestellt oder an andere verschickt werden. Es ist deshalb wichtig, das Thema Mobbing aktiv anzugehen. Nur wenn alle bewusst hinsehen und ihr Schweigen brechen, können die Opfer gestärkt und den Mobbern die Grenzen aufgezeigt werden.

Was ist zu tun?
Überlegt euch mit Hilfe eurer Lehrerinnen und Lehrer, eurer Jugendgruppe, eures Vereins oder eurer Eltern, worin die Ursachen, Motive und Folgen von Mobbing liegen können. Setzt euch dabei auch mit möglichen Formen von Mobbing, dessen Folgen und den Möglichkeiten zur Verhinderung von Mobbing auseinander. Wir suchen 5- bis 10-minütige Beiträge in Form von Theaterstücken, Videofilmen, Bildergeschichten, Collagen, Drehbüchern, Songs usw., in denen ihr zeigt, wie ihr euch selbst und euren Freunden klar macht, dass Mobbing nicht tolerierbar ist und welche Möglichkeiten es gibt, sich gegen Mobbing zu wehren.

Mitmachen dürfen Kinder und Jugendliche (auch Gruppen und Schulklassen) im Alter zwischen 12 und 18 Jahren aus Baden-Württemberg.

Einsendeschluss ist der 30. April 2010.

Deinen Beitrag schickst du bzw. schickt ihr an folgende Adresse:
Einzelhandelsverband
Baden-Württemberg e.V.,
Neue Weinsteige 44,
70180 Stuttgart.


Mitmachen und gewinnen
Für den 15. Juli 2010 könnt ihr 100 mal einen Tag im EUROPA-PARK in Rust bei Freiburg gewinnen. Europas höchste Achterbahn, eine Katapultachterbahn, Fjord-Rafting, Wasserachterbahn, Schweizer Bobbahn, Tiroler Wildwasser und, und, und ... warten darauf, von euch entdeckt zu werden.

Wie es sich für einen richtigen Event gehört, ist die Fahrt nach Rust für euch perfekt organisiert. Als ganz besonderes Highlight werden unter den Siegern im Rahmen der Preisverleihung zusätzlich fünf hochwertige iPods verlost, die von der Fa. EDEKA eigens für diese Veranstaltung gesponsert werden.

Weitere Informationen und Ausschreibungsunterlagen findest du hier.

Das Teilnahmeformular kannst du dir ganz einfach ausdrucken.

Wir freuen uns auf deinen Beitrag.

Downloads
Sie haben eine eigene Internetpräsenz oder möchten den Präventionspreis 2010 aktiv unterstützen? Wir stellen Ihnen Logos für eine Verlinkung kostenlos zum Download zur Verfügung.

Teaser für Internetpräsenz (klein)
Teaser für Internetpräsenz (gross)
Zurück zur Übersicht